Startseite RDs
RUB » Forschungsportal » Research Departments der Ruhr-Universität Bochum

Einführung: RUB Research Departments

Getreu ihrem Leitbild der „universitas“ – die Gemeinschaft der voneinander Lernenden – will die Ruhr-Universität Bochum (RUB) drei Ansprüche an Hochschulbildung verwirklichen: die Einheit von Forschung und Lehre, die Einheit von Lehren und Lernen und die Einheit der Wissenschaft.

Die Spitzenforschung an der RUB wird anhand von flexiblen, interdisziplinären Research Departments (RD) organisiert. Aus den Research Departments, die sich untereinander und international stark vernetzen, entstehen größere Cluster, um übergreifende Fragestellungen zu erforschen. Research Departments sind flexible Einheiten, die Brücken zwischen den Disziplinen schlagen und die bestehende Exzellenz in der interdisziplinären Forschung vereinen.

Die Research Departments sind auf Zeit angelegt und an die Erfüllung folgender Kriterien gebunden:
(i) eine übergreifende Forschungsstrategie,
(ii) erwiesene Exzellenz in Verbundforschung, nachgewiesen durch mindestens einen SFB (Sprecherhochschule) oder einen äquivalenten Forschungsverbund, sowie weitere drei große Verbundforschungsprojekte, typischerweise gefördert von DFG, BMBF oder EU,
(iii) ein Konzept zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und
(iv) ein Konzept zur forschungsorientierten Lehre.

Die Implementierung von Research Departments ist ein wichtiger Baustein des "RUB Research Campus" Zukunftskonzepts. Das Innovationsministerium des Landes Nordrhein-Westfalen unterstützte die RUB bei ihrer Exzellenzentwicklung mit 20 Millionen Euro.

Die RUB hat bereits in den Bereichen Lebens-, Material- und Religions-wissenschaften Research Departments gegründet.

Research Department Webseiten

Mit Hilfe der zusätzlichen Mittel aus dem Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung (MIWF) konnten bereits fünf Research Departments gegründet werden. Weiterhin wurde am 9.12.2009 ein weiteres Research Department an der Ruhr-Universität gegründet, das Research Department CERES - Centrum für Religionswissenschaftliche Studien.

Zu den RD Webseiten geht es hier:

Developing Research Department Webseiten

Es ist Teil der Strategie der RUB, weitere sich entwickelnde Research Departments (developing Research Departments, dRD) zu unterstützen. Ein sich schnell entwickelnder Forschungsbereich der RUB hat beachtlich an Stärke gewonnen und ist zurzeit auf dem Weg, sich zu einem RD zu entwickeln.

Zu der dRD Webseite geht es hier:

Ein weiterer Baustein des "RUB Research Campus" Zukunftskonzepts - und wiederum innerhalb der Gesamtmaßnahme vom MIWF gefördert - ist die Implementierung von zwei Applied Competence Cluster (ACC). Die ACC bilden Transferplattformen für zwei im materialwissenschaftlichen Cluster verortete Research Departments. Zu den ACC Webseiten geht es hier.

Applied Competence Cluster Webseiten

Projektkoordination

Dr. Gunter Friedrich
Abteilung Forschung und wissenschaftlicher Nachwuchs
Dezernat 1
Phone: +49 (0) 234 32-29142
Mail: Gunter.Freidrich@uv.rub.de

Research Department News


Mit der erfolgreichen Einwerbung des SFB-TR 87 „Gepulste Hochleistungsplasmen“ und des SFB 874 „Integration and Representation of Sensory Processes“ erfolgte am 10.11.2010 die formale Gründung des Research Departments Plasmas with Complex Interactions und des Research Departments Neuroscience.

Pressemitteilung


Gender-Vortragsreihe

Eine Veranstaltungsreihe für alle Interessierte der RUB zu den Themen: "Spielregeln des Erfolgs", "Karriereentwicklung", "Erfolgreich Kommunizieren".


Hereinschauen in die Spitzenforschung

Einblicke in Idee und Umsetzung der Research Departments und Applied Competence Cluster bietet von nun an eine Serie von acht Videoclips.


Applied Competence Cluster

Die Applied Competence Cluster (ACC) Terahertz und Plasma Technology luden zur Eröffnungsveranstaltung ein.



Am 9.12.2009 haben der Rektor der Ruhr-Universität Bochum Herr Prof. Dr. Weiler (rechts im Bild) und Herr Prof. Dr. Krech als Sprecher die Zielvereinbarungen für das Research Department CERES unterschrieben. Damit wurde das RD CERES offiziell gegründet.

Pressemitteilung zur CERES Gründung an der RUB vom 9.12.2009



Bereits Anfang des Jahres 2009 wurden die ersten drei interdisziplinär angelegten Research Departments (RD) an der RUB gegründet: das RD Integrity of Small-Scale Systems / High-Temperature Materials IS³/HTM (Sprecher Prof. Dr. Alfred Ludwig), das RD Interfacial Systems Chemistry IFSC (Sprecher Prof. Dr. Nils Metzler-Nolte) und das Protein Research Department (Sprecher Prof. Dr. Klaus Gerwert). Mit zwei in Gründung befindlichen Research Departments, dem RD of Neuroscience (Sprecherin Prof. Denise Manahan-Vaughan) und dem RD Plasmas with Complex Interactions (Sprecher Prof. Dr. Jörg Winter) wurden inzwischen Zielvereinbarungen unterzeichnet, so dass nun auch in diesen Research Departments i.Gr. mit der Implementierung der vereinbarten Maßnahmen begonnen werden konnte.